Therapieangebot:

Leistungen

  • Medizinische Trainingstherapie*/ Heilgymnastik nach operativen Eingriffen (Gelenkersatz, Sehnennaht, Arthroskopie, Wirbelsäulenoperationen, etc. )
  • Medizinische Trainingstherapie*/ Heilgymnastik nach diversen Verletzungen (Bänderverletzungen, Schleudertrauma, Bandscheibenvorfall, etc.)
  • Haltungskorrektur und spezifischer Muskelaufbau (Haltungsschwäche, Hohlkreuz, Flachrücken, etc.)
  • Therapie von Bewegungseinschränkungen (Impingement-Syndrom der Schulter, Bewegungsverbesserung nach Ruhigstellungen, etc.)
  • Heilmassage
  • Triggerpunkt-Therapie IMTT
  • Kinesio-Taping
  • Multifunktionale Elektrotherapie - WIRELESS PROFESSIONAL** (Schmerzlinderung, Unterstützung des Muskelaufbaus, Regenerationsförderung, etc.)
  • Narbenentstörung - Narbenpflege
  • Betreuung während und nach der Schwangerschaft***
  • Präventive Physiotherapie ohne ärztliche Verordnung (Maßnahmen zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit, z.B.: Muskelaufbau, Vorbeugung von Verspannungen, Vermeidung von Fehlhaltungen und damit verbundenen Schmerzen, etc.)
  • u.a. 

 
* Medizinische Trainingstherapie:
Die medizinische Trainingstherapie verbindet funktionelle Bewegungslehre und Fitnesstraining mit Pathophysiologien des Bewegungsapparates. Zu einem gesundheitsfördernden Trainingsprogramm zählen Krafttraining, Beweglichkeitstraining, Ausdauertraining, Koordinationstraining und Erhebung der Alltagsbelastungen.

 

** Multifunktionale Elektrotherapie - WIRELESS PROFESSIONAL:

Die multifunktionale Elektrotherapie wird in der Physiotherapie zur Behandlung der meisten muskuloskelettalen Verletzungen/Krankheiten und nach operativen Eingriffen (auch bei Verwendung von Osteosynthesematerial wie: Schrauben, Stifte (Pins), Platten, Prothesen usw.) angewendet.


*** Betreuung während und nach der Schwangerschaft:

-  Geburtsvorbereitung, Methode Menne-Heller

-  Schwangerschaftsbetreuung rund ums Baby (siehe Zusatzqualifikationen)

-  Rückbildung im Früh- und Spätwochenbett, Methode Menne-Heller

-  Narbenentstörung - Narbenpflege (siehe Zusatzqualifikationen)
-  Training während der Schwangerschaft und nach der Geburt (siehe Zusatzqualifikationen)

Bitte beachten Sie auch die organisatorischen Voraussetzungen: